3. Off-Road Challenge „100 Tore“

Am 1.2.2020 fand die 3. Off-Road Challenge in Morschheim statt. Gefahren wurde ein 100 Tore Event. Nachdem der Morgen doch recht feucht begann, trudelten nach und nach 34 Starter ein. Einige starteten in mehreren Klassen. Leider war das Wetter doch recht durchwachsen. Es brachen 2-3 Fahrer ab und fuhren bei diesem Wetter frühzeitig nachhause. Der Rest hielt wacker durch bis zum bitteren Ende. Klasse 5 war wohl die am meisten Spaß an diesem Tag hatten. 6 Jugendliche die teilweise zum ersten mal mit solchen Wagen unterwegs war. Ihre Fahrt wurde Zwischendrin immer wieder unterbrochen um sich dann erstmal aufzuwärmen. Aber Sie hielten tapfer stand. Bei der Siegerehrung gab es doch das eine oder andere fröhliche Gesicht und alle freuen sich auf die nächste Veranstaltung.
Was es noch so gab:
Das Leihwagen Angebot wurde rege genutzt.
Das Küchenpersonal bekommt nochmal einen Grundrechenkurs 😉
Missverständnisse bei der Reglement Auslegung
Trotz der Missverständnisse gab es keinen Stress bei der Veranstaltung. Es konnte alles für den Tag geklärt werde. Für die nächste Veranstaltung wird das Reglement überarbeitet. Nur so viel vorab, die Reihenfolge der Tore ist ja vorgegeben. In welcher Richtung diese durchfahren werden bleibt dem Fahrer überlassen. Was neu aufgenommen wird ist, ein bereits durchfahrenes Tor nochmals durchfahren wird mit Strafpunkte belegt.
Ansonsten ist dem Team des MFR für die Verpflegung und problemlose Durchführung zu danken.
( Didi 02.02.2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.